Mit Reis gefüllte Auberginen

Zutaten

1 Beutel Reis
4 große Auberginen
Olivenöl nach Bedarf
1 große Zwiebel
frische Chili nach Geschmack
2-3 Knoblauchzehen
250g Tomaten
Gewürze nach Bedarf wie Salz, Pfeffer, Oregano, Petersilie, Rosmarin
1 Packung Feta
Nach Bedarf frische Petersilie und Zitronensaft

Zubereitung

Reis nach Packungsanweisung kochen.
Die Auberginen halbieren, das Fruchtfleisch einritzen, mit Öl bestreichen und mit dem Fruchtfleisch nach unten auf ein Backblech geben. Bei 200° 20-30 Minuten im Backofen backen.
In der Zwischenzeit die Zwiebel, die Chili und den Knoblauch klein schneiden und mit etwas Olivenöl glasig braten. Reis und klein geschnittene Tomaten hinzugeben und kurz mitbraten. Alles kräftig mit z. B. Salz, Pfeffer, Oregano, Petersilie, Rosmarin und Thymian würzen, vom Herd nehmen und klein gebröselten Feta unterheben.
Die Auberginenhälften aus dem Ofen nehmen und das Fruchtfleisch lose kratzen und eindrücken damit Platz für die Füllung ist.
Die Reispfanne in die Auberginen füllen, etwas frische Petersilie und Zitronensaft darüber geben und genießen.

Rote-Bete-Wintersmoothie mit Ingwer

Zum Rezept

Erdbeer-Quark-Trifle mit Rheinfels Quelle Klassik

Zum Rezept

Gedünstetes Zanderfilet auf knackigem Wintergemüse

Zum Rezept