Spargelcremesuppe

Zutaten

Spargelschalen von 1 kg weißem Spargel
1 Liter Spargelwasser
50 g Butter
50 g Mehl
250 ml Sahne
1 Schuss Zitronensaft (frisch gepresst)
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Basis der Suppe ist aufgefangenes Spargelwasser, in dem zuvor 1 kg geschälter Spargel gekocht wurde. In dieses Wasser nun die Spargelschalen geben, das Wasser zum Kochen bringen, etwa 10 Minuten kochen, durch ein Sieb gießen und das Wasser erneut auffangen. Jetzt die Mehlschwitze zubereiten. Dafür die Butter in einem zweiten Topf erhitzen, das Mehl hinzustäuben und alles gut verrühren. Das Spargelschalenwasser nach und nach unter ständigem Rühren zur Mehlschwitze hinzufügen, damit keine Klumpen entstehen. Sahne hinzugeben und die Spargelcremesuppe mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Sollte sie noch zu dünnflüssig sein, etwas Butter und Mehl auf einem kleinen Teller mit einer Gabel zerknetschen und zum Andicken in die Suppe einrühren.

Dieses Rezept ist in Zusammenarbeit mit essen-mit-liebe.com entstanden.

Steak mit mediterranem Gemüse und Kartoffel-Pastinaken-Püree

Zum Rezept

Sommerlicher Mango-Cocktail ohne Alkohol

Zum Rezept

Beeren Torte

Zum Rezept