Selbstgemachte Käsespätzle

Zutaten

Für ca. 2 Portionen:

Teig:
200g Weizenmehl
2 Eier
1/2TL Salz
100ml Rheinfels Quelle Medium

Sonstiges:
etwas Salz für das Kochwasser
100g geriebenen Käse (z. B. Gouda)
Schnittlauch

Röstzwiebeln:
2 Zwiebel
2EL Weizenmehl
40g Butter

Zubereitung

Alle Zutaten des Teiges miteinander verrühren und ca. 15 Minuten stehen lassen.

Wasser in einem Kochtopf mit Salz aufkochen lassen. Den Teig portionsweise durch eine Spätzlereibe streichen. Die Spätzle ca. 5 Minuten an der Oberfläche schwimmen lassen und anschließend alles abschöpfen.
Spätzle in eine Auflaufform geben und mit Käse bestreuen. Bei 200°C ca. 10-15 Minuten überbacken.

In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden. In einer Pfanne mit Mehl und Butter verrühren und die Zwiebel darin einige Minuten anrösten.

Käsespätzle mit Röstzwiebeln und Schnittlauch servieren.

Prickelnder, roter Beeren-Smoothie

Zum Rezept

Frische Pasta mit Ricottasauce

Zum Rezept

Mit Reis gefüllte Auberginen

Zum Rezept