Gnocchi-Kürbis-Auflauf

Zutaten

½ Hokkaidokürbis
1 Zwiebel
1 Handvoll frischen Basilikum
Olivenöl
3-4 Zweige frischen Thymian
Salz und Pfeffer zum Abschmecken
100 ml Weißwein
1 EL Tomatenmark
200 ml Sahne
1 Packung Gnocchi
Geriebenen Käse

Zubereitung

Den Kürbis, die Zwiebeln und das Basilikum klein schneiden. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig braten. Den Kürbis und die Thymianzweige dazu geben und kurz mit anbraten. Das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Weißwein ablöschen. Fünf Minuten köcheln lassen. Das Tomatenmark, die Sahne und das Basilikum untergeben und gut verrühren. Bei geringer Temperatur köcheln lassen, bis ihr in der Zwischenzeit die Gnocchi nach Packungsanweisung gegart habt. Die Gnocchi mit einer Handvoll Käse zu der Soße geben und alles in eine Auflaufform füllen.

Nach Wunsch noch Käse darüber streuen und bei 180 Grad 20 Minuten im Backofen überbacken.

Spargelcremesuppe

Zum Rezept

Krautsalat mit Rheinfels Quelle Klassik

Zum Rezept

Gedünstetes Zanderfilet auf knackigem Wintergemüse

Zum Rezept