DinTrab 2019
Pokal der Rheinfels Quelle
bringt Spitzenpferde auf Trab

Für Freunde des Trabrennsports am Niederrhein und im Ruhrgebiet gibt es seit vielen Jahren zu Pfingsten einen Termin, den sie keineswegs verpassen wollen: den Renntag rund um den Pokal der Rheinfels Quelle.

Auch in diesem Jahr werden die schnellen Sulkys am Pfingstmontag, dem 10. Juni, ihre Runden auf der Dinslakener Trabrennbahn am Bärenkamp drehen. Wer den Nervenkitzel liebt, nutzt am Wettschalter seine Chance auf eine Traumquote. Vorsichtigere Naturen genießen einfach die besondere Atmosphäre der Trabrennbahn am Bärenkamp mit ihrem gut überschaubaren 800-Meter-Kurs und erfreuen sich an den spannenden Rennen der edlen Pferde. Hochkarätige Starterfelder garantieren wie immer ein exzellentes sportliches Niveau.

Wettfahrten unterschiedlicher Kategorien erwarten die Besucher des traditionsreichen Renntages. Den Höhepunkt setzt wie gewohnt das Hauptrennen um den Pokal der Rheinfels Quelle. Seit mehr als 30 Jahren unterstützt das Duisburger Familienunternehmen den Trabrennsport in Dinslaken. Es ist auch diese Beständigkeit, die den Pokal der Rheinfels Quelle zu einer festen Größe in der Traber-Szene gemacht hat.