Reine Qualitätssache!

Seit über einem Jahrzehnt haben sich die RheinfelsQuellen dem deutschen Qualitätsstandard verpflichtet, der über die Grenzen hinaus höchste Anerkennung genießt.

Den hohen Qualitätsstandard unserer ausgezeichneten Naturprodukte sichern wir durch modernste Technik, ständige Qualitätskontrollen in engen Toleranzgrenzen und mit
qualifizierten, hoch motivierten Mitarbeitern. Qualitätsmanagementsystem heißt, wir haben
ein feinmaschiges Netz von Richtlinien und Funktionsweisen für jeden Arbeitsablauf im Unternehmen installiert. Dies gilt in allen Bereichen: von der Mineralwasserförderung bis zur Produktion, von der Lagerung bis zur Auslieferung, vom Einkauf bis zum Vertrieb. Kontrolliert
wird alles, was mit der Herstellung und Verpackung unserer Produkte zu tun hat. Jeder Arbeitsschritt wird täglich untersucht und überwacht.

Unsere hauseigene Qualitätskontrolle führt während der Produktion laufend mikrobiologische und chemisch-technische Analysen durch. Außerdem nimmt der Füllmeister alle 15 Minuten eine Probe und testet dabei Geschmack, Kohlensäuregehalt, bei Süßgetränken den Zuckergehalt und überprüft Etikett und Verschluss. Zusätzlich unterliegen Geruch, Geschmack und Aussehen bis zum Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums kontinuierlicher Beobachtung.

Das heißt: Qualität und Reinheit auf allerhöchstem Niveau, denn jede Flasche, die das Unternehmen verlässt, ist kontrolliert.

Um auch den höchsten Anforderungen im Lebensmittelhandel Rechung zu tragen, sind die RheinfelsQuellen seit einigen Jahren IFS (International Food Standard) zertifiziert. Im Rahmen dieser Prüfung haben wir zum zweiten Mal für den Geltungsbereich „Herstellung von nicht-alkoholischen Getränken“ die Anforderungen für das „Höhere Niveau des IFS, Version 4“ bestanden. Die Auditierung ist die Folge einer jahrelangen konsequenten Qualitätspolitik.

Eine Zertifizierung nach IFS gilt als einer der anspruchsvollsten Standards in der Lebensmittelbranche und stellt höchste Anforderungen an Hygiene-Standards und den gesamten Produktionsprozess der Hersteller. Die Verpflichtung zur Qualität bedeutet für uns, unsere Produkte nach neuesten Hygiene- und Technologie-Standards herzustellen und den Herstellungsprozess so transparent wie möglich zu halten. Alle diese Maßnahmen dienen dazu, den Konsumenten eine größtmögliche Produktsicherheit zu garantieren.

Für Bio-Produkte ist die nachvollziehbare ökologische Qualität der Rohstoffe eine zusätzliche Bedingung. Darüber hinaus erfordert die Verwendung des staatlichen Bio-Siegels eine entsprechende Zertifizierung des Betriebes. Im August 2007 hat die Öko-Kontrollstelle der TÜV Nord Cert für unser Unternehmen in Duisburg-Walsum die Konformität der EG-ÖKO-VO bestätigt. Wir erfüllen somit alle Anforderungen der EG-ÖKO-Verordnungen bei der Herstellung und dem Vertrieb von Bio-Getränken. Anders ausgedrückt: Unsere Produktion, unsere Logistik und unser Versand sind Bio-zertifiziert.

Unsere Qualitätsrichtlinien sind bindend für alle Mitarbeiter/innen unseres Unternehmens, die durch ihre gemeinsame aktive Mitarbeit dieses ausgezeichnete Resultat der IFS-Zertifizierung ermöglicht haben. Unsere hervorragende Qualifikation stets aufs Neue zu beweisen, ist auch unsere Herausforderung für die Zukunft.

Selbstverständlich entspricht auch unser Umweltmanagement den allerhöchsten Forderungen und wurde in das bestehende Qualitätsmanagementsystem integriert.

Unsere hervorragende Qualifikation stets aufs Neue zu beweisen, ist auch unsere Herausforderung für die Zukunft.