>  Rund um´s Trinken  > 
Trinken. Trinken. Trinken.
Tipps zum richtigen Trinken und alles über den Durst gibt’s natürlich von Rheinfels!
  • Über den Durst trinken – klar doch, wenn es Mineralwasser ist! 2 bis 3 Liter täglich sollte ein erwachsener Mensch zu sich nehmen. Am besten über den Tag verteilt, da der Darm pro Viertelstunde nur 0,2 l Flüssigkeit aufnehmen kann.
  • Fit in Form: Vor jeder Mahlzeit ein Glas Wasser trinken, dämpft den Hunger! Und Sie erreichen schneller ein angenehmes Sättigungsgefühl.
  • Schluck für Schluck: Wenn Sie langsam trinken, kann der Körper die Flüssigkeit am besten aufnehmen.
  • Stets im Blick: Stellen Sie sich morgens immer eine frische Mineralwasserflasche auf den Tisch. Am besten in greifbarer Nähe. Und vor allem stets im Blick. So vergessen Sie das Trinken nicht so schnell.
  • Nicht immer, aber immer öfter: Öfter kleine Mengen trinken ist besser als einmal viel!
  • Schöner trinken: Viel Mineralwasser trinken, ist nicht nur gut für Ihr Wohlbefinden, sondern auch für Ihre Schönheit. Für Ihre gute Laune. Und für einen guten Schlaf.

Flüssigkeitskontrolle leicht gemacht:

  • Kontrollieren Sie Ihre Flüssigkeitsbilanz im Körper – so einfach geht’s: je heller der Urin, desto besser ist der Körper mit Wasser versorgt. Zu dunkel: mehr trinken, den Flüssigkeitsmangel ausgleichen!
  • Wenn Sie zu den Menschen gehören, die das Trinken schnell vergessen – selbst, wenn die Flasche in greifbarer Nähe steht – dann stellen Sie sich einen „Trinkwecker“, der Sie stündlich daran erinnert ein 0,2 l Glas Mineralwasser zu trinken.
  • Wasser sollte zwischen den Mahlzeiten getrunken werden. Trinken Sie am besten eine viertel bis halbe Stunde vor dem Essen und ca. zwei Stunden danach. Nur eine geringe Menge Flüssigkeit ist zum Essen ratsam, denn Wasser verdünnt die Verdauungssäfte.